Das war das Art of Hosting-Training in Wien: Ein Rückblick & eine Einladung!

Es ist schon wieder einige Tage her – und doch noch so präsent. Dreieinhalb intensive Hostingtage, ganz im Jetzt arbeiten, mit dem, was da ist, Raum geben fürs Entstehen lassen und  das mit einer bunten Gruppe von ganz unterschiedlichen Menschen, die eines verbindet: Sie haben etwas vor, ein Anliegen, eine Veränderung in die Welt zu bringen und/oder eine Idee auf den Boden bringen. 

Die wiederkehrende Erkenntnis: Jedes Training ist neu, ist anders und das macht so richtig Freude (und neugierig auf ein nächstes Mal…). Hat sich unser letztes Training im Yspertal rund um das Thema Hostingqualität entwickelt, war diesmal die Kraft der Rahmung durch Wort, kraftvolle Fragen und der Ausdruck unseres Körpers im Kern der Aufmerksamkeit.  

AoH Wien 2018 - Embodiment Bob Wing
AoH Wien 2018 – Embodiment mit Bob Wing

Bob Wing, ein „Altmeister des Art of Hosting“ aus Colorado, USA , der uns als Steward begleitet hat, bereicherte unser Training durch sein ganz aufmerksames Dasein – sowohl für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als auch das Hosting-Team. Seine konzentrierten Einheiten bewusster Körperarbeit brachten unmittelbar und oft überraschend Einsichten und Erkenntnisse – oft ohne Umweg über Sprache.

Bei allem immer wieder anders Seins jedes AoH-Trainings: Ohne Knirschzone („groan zone“) wäre es kein erfolgreiches Training 😉 .  Ein spannungsgeladener Circle, der uns an unsere Grenzen brachte, – und gerade dadurch es uns allen ermöglichte, einen großes Lernschritt zu machen. Wie wäre wohl die Auseinandersetzung verlaufen, wenn sie nicht in einem Circle gehalten worden wäre?

Die Reflexions- und Journaling-Schleifen nach jeder Einheit haben sich bewährt und können in Zukunft auch noch mehr Raum bekommen. Ebenso wie die Vorbereitung der Coachingeinheiten am Abend jedes Trainingstages. 

AoH Wien 2018 - World Cafe
AoH Wien 2018 – World Cafe

Soweit (m)ein Rückblick als Impuls, um in den nächsten Tagen gemeinsam nochmals in den (Rück-)Spiegel zu sehen. Und genau dazu wollen wir euch einladen: Euch Teilnehmer des November-Trainings, ebenso euch Teilnehmer des Frühjahrstrainings und auch euch Interessierte:

Einladung zum AoH-Community Call

Was klingt nach? Was beschäftigt mich (noch immer)? Was ist für mich jetzt aktuell? 

13. Dezember 2018, 20:30 Uhr
Dienstag 11. Dezember 2018, 20:30 Uhr

https://zoom.us/j/277004790 (Meeting ID: 277 004 790#)

  • einfach dem Videocall via Link beitreten
    (Software muss installiert werden, also bitte etwas Zeit einrechnen)
  • oder per Telefon einklinken (ohne Video) und den Meeting ID eintippen:

Wir freuen uns auf euch,

Holger im Namen des gesamten Teams mit Ilse und Mischa sowie unseren zwei Apprentices Marika und Johannes

AoH Wien 2018 - Hostingteam
AoH Wien 2018 – Hostingteam

One Reply to “Das war das Art of Hosting-Training in Wien: Ein Rückblick & eine Einladung!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.