Art of Hosting-Training
Yspertal, 19. April – 22. April 2020

Leadership in Komplexität

Was heißt Führen in Zeiten von Umbrüchen und Transformation?

Umbruch, Komplexität und Transformation prägen unseren Alltag: Sie durchziehen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Überall dort sehen wir, dass das Fortschreiben der alten und vermeintlich erprobten Handlungsmuster nicht mehr funktioniert. Was wir brauchen sind qualitätsvolle Gespräche miteinander und nicht übereinander und echte Co-Kreation, die die Kompetenz und Erfahrung aller nicht nur abfragt, sondern tatsächlich auch nutzt.

Leadership, das seinen Namen verdient, schafft Raum zur Entwicklung positiver Zukunftsbilder und aktiviert kollektive Intelligenz zur Lösung der wesentlichen Fragen. Leadership heißt im Kern, mit unberechenbaren Situationen kompetent und umsichtig umzugehen, durch sie zu führen und in ihr tragfähige Entscheidungen zu treffen.

Art of Hosting: Die Kunst des Gastgebens wirksamer Gespräche. Führen auf Augenhöhe, Arbeiten mit kollektiver Intelligenz und Entscheidungen effizient und menschlich treffen. Für Teams, Wirtschaft und Gesellschaft.

Fragen, die im Training behandelt werden:

  • Wie führe ich Einzelne, Teams und Netzwerke in komplexen Situationen? 
  • Wie lasse ich mich von anderen führen? 
  • Wie führe ich mich selbst?
  • Welchen Leadership-Stil verlangt echte Co-Kreation?
  • Wie behalte ich den Blick auf den Gesamtprozess und darauf, worum es wirklich geht
  • Was muss ich verlernen (engl. unlearning), um einen neuen Blickwinkel in Sachen Führung einzunehmen?

Sind Sie bereit für einen neuen Leadership-Stil?

Während der drei Tage tauchen Sie mit learning by doing tief in die Haltung, Zugänge, Prozesse und Methoden des AoH ein. Viele unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen dabei durch persönliche Knirschzonen, in denen so einiges  in Frage gestellt wird und dadurch Neues Platz bekommt. Gerade diese Erfahrungen unterstützen Sie in Zukunft dabei, die Spannung von Transformationsprozessen zu halten und selbst eine Kultur der kreativen Zusammenarbeit, der kollektiven Intelligenz und der Selbstorganisation zu schaffen. Und dies überall dort, wo Sie arbeiten, wirken und führen.

Was lernen Sie?

  • Sie erfahren, wie Sie guten Dialog und kollektive Intelligenz einer Gruppe für neue Lösungen und tragfähige Entscheidungen einsetzten und nutzen können.
  • Sie stärken Ihre Fähigkeit, selbstorganisiert im Team oder Netzwerk zu arbeiten, die Spannung von Transformationsprozessen gemeinsam mit anderen zu halten und Selbstorganisationsprozesse zu planen und zu begleiten.
  • Sie lernen, wie Vorbereitung, Prozessdesign und Begleitung („hosting“) Gruppen und Teams dabei unterstützen, sich auf die wesentlichen Fragen zu fokussieren.
  • Verschiedene Modelle rund um Leadership und Organisation eröffnen Ihnen ein tieferes Verständnis der verschiedenen Phasen und Rollen in einem Prozess und zeigen Ihnen, wie Struktur und Chaos in eine produktive und kreative Balance kommen können.
  • Sie lernen AoH-Kernmethoden kennen und wie Sie diese im jeweiligen Kontext zielgerichtet einsetzen können, z. B. Open Space Technology, World Café, Appreciative Inquiry, Storytelling, Circle, Wicked Question Game, Pro Action Café, Ritual Dissent.
  • Sie üben sich in der Kunst des „Erntensvon Ergebnissen (“harvesting”) und lernen, wie Gruppen- und Teamprozesse in konkrete Handlungen münden.

Mehr Informationen zu Art of Hosting finden Sie unter www.artofhosting.org/de/

Hostingteam

Mehr Informationen finden Sie unter “Team”.

Wann?

  • So, 19. April 2020, 19:00 Uhr: Gemeinsames Kennenlernen und Einführung (verbindlich!)
  • Mo, 20. April 09:00 Uhr – Mi, 22. April 16:00 Uhr: Drei Tage Training (Mo/Di bis max. 20:00 Uhr inkl. Coachings)

Trainingssprache

Die Trainingssprache ist Deutsch, einzelne Einheiten sind unter Umständen auf Englisch. Wir helfen bei Verständigungsschwierigkeiten weiter.

Teilnahmegebühr

Das Training kostet € 990. Minus € 150 für Frühbucher: bis 29. Februar 2020 bieten wir das Training für € 840 an. Der Betrag beinhaltet das Training, die Mittag- & Abendessen, sowie eine Stunde Coaching nach dem Training.

Gemeinsam mit anderen lassen sich Veränderungen leichter und nachhaltiger umsetzen. Daher haben wir Sonderkonditionen für Gruppen ab drei Personen, die sich gemeinsam anmelden: € 2.725 zu dritt. Bis 29. Februar gibt es € 425 Frühbucherbonus (€ 2.300).

Ab einer TeilnehmerInnenzahl von 30 Personen ist für NGOs, StudentInnen und erwerbslose Personen ein reduzierter Betrag möglich – bitte treten Sie gegebenenfalls mit uns in Kontakt.

Veranstaltungsort & Unterkunft

Landhotel Yspertal
Diethold Schaar
Telefon: +43 7415 72 18
Mail: info@landhotelyspertal.at
http://landhotelyspertal.at

Die Unterkunft ist im Preis nicht enthalten und ist ggf. separat zu buchen.