Terminaviso:
AoH-Training vom 28. April bis 1. Mai in Yspertal

Wir freuen uns, nach einer guten Winterpause wieder ein Art of Hosting-Training anzubieten: Wie im vorigen Frühjahr werden wir uns auch diesmal wieder in der wunderbaren Atmosphäre des Landhotel Yspertal treffen.

Das Training ist sowohl für Neulinge als auch erfahrene Art of Hosting-Hasen konzipiert: Art of Hosting ist vielschichtig und ein Training bietet, ja nach mitgebrachter Erfahrung, verschiedenste Ebenen des Lernens und Praktizierens an. Jeder und jede baut darauf auf, was er oder sie mitbringt. Und wir alle bringen eine Menge mit.

Alle Details sowie die Langform der Einladung sind auf unserer Webseite zu finden:
http://transformationleben.at/

Hier geht’s direkt zur Anmeldung:
https://transformationleben.at/aoh-training-yspertal-2019-04/anmeldung/

Practitioners Day: Auch diesmal laden wir erfahrene Art of Hosting-Practitioners ein, mit uns am letzten Trainingstag, den 1. Mai, gemeinsam zu arbeiten: Sich hosten zu lassen, wieder verbinden, Erfahrungen auszutauschen und die neuen Hosts zu willkommen zu heißen.

Mehr dazu:
https://transformationleben.at/aoh-training-yspertal-2019-04/aoh-practitioners-treffen/

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr der Co-Kreation.

Herzlich,
Ilse Pogatschnigg, Holger Heller und Mischa Altmann
Hostingteam

Practitioners‘ Day: Heißt die neuen Hosts willkommen!

AoH Yspertal Training Übung

Das kommende AoH-Training vom 11. – 14. November in Wien findet nicht im luftleeren Raum statt: Rundherum gibt es schon viele Praktizierende, Österreich ist dafür ein besonders fruchtbarer Boden. Euch alle, die ihr Teil davon seid, laden wir zum Practitioners‘ Day am dritten Tag, am 14. November, ein. Lernt die neuen Hosts kennen, taucht ein in die Energie des Trainings und lasst euch hosten!

„Practitioners‘ Day: Heißt die neuen Hosts willkommen!“ weiterlesen

AoH virtuell? ja, und wie! (Community Calls #3 & #4)

Wer schon einmal eine Veranstaltung erlebt hat, die gut gehostet war, der kennt das Gefühl: Yeah! Das macht ja richtig Spaß. Hier geht was weiter!

Ich liebe meine Arbeit als Host. Bis es soweit ist, muss viel passieren: Sinn & Zweck abklären, Teams bilden, Einladungen entwickeln & verschicken, usw. Den Großteil davon mach ich per Videokonferenz – vor allem wenn das Team international ist. Und natürlich verwenden wir Art of Hosting während der Onlinecalls.

Das fängt mit einem Check-in an, geht über die Verwendung von virtuellen Redestücken und kann auch ein intensiver Circle sein. Manchmal sind wir nur zu dritt, manchmal viel mehr! Es ist spannend wie schnell alle Teilnehmenden eine Nähe und Verbundenheit spüren und dadurch wesentliche Knackpunkte besser besprechbar werden.

„AoH virtuell? ja, und wie! (Community Calls #3 & #4)“ weiterlesen

Mehr über unser Team: Von Stewards und Apprentices

Unser ursprüngliches Hosting Team waren wir vier: Holger, Mischa, ich und Bob als Steward. Jetzt haben wir uns noch um die zwei Apprentices Marika und Johannes erweitert. Stewards, Apprentices – lauter Begriffe aus dem AoH-Slang, die ich hier erklären möchte.

Stewards sind eine Gruppe von Hosts, die die Älteren – nicht unbedingt nach Lebensalter, sondern gemessen an der Erfahrung mit AoH – sind. Viele davon sind noch aus der Gründergeneration und daher seit den Nullerjahren dabei. Einige sind später dazu gestoßen und zählen mittlerweile auch zu den „alten Hasen“ der Szene.

„Mehr über unser Team: Von Stewards und Apprentices“ weiterlesen